Frauen: Queis - "Fichte"

Frauen: Queis - "Fichte"

Bezirksliga Frauen SG Queis - BSV „Fichte“ Erdeborn Endstand: 22:23                    …

More...
1.Männer: "Fichte" - Landsberg

1.Männer: "Fichte" - Landsberg

VL Männer BSV „Fichte“ Erdeborn – Landsberger HV Endstand: 20:18 Halbzeit: 9:7   „Fichte“ gewinnt gegen Absteiger   Ein großes…

More...
1. Männer: Köthen II - "Fichte"

1. Männer: Köthen II - "Fichte"

VL Männer HG 85 Köthen II : BSV „Fichte“ Erdeborn Endstand: 22:28 Halbzeit: 12:14   Fichte startet mit zweitem Sieg…

More...
1. Männer: "Fichte" - Staßfurt II

1. Männer: "Fichte" - Staßfurt II

Verbandsliga BSV „Fichte“ Erdeborn – HV Rot-Weiß Staßfurt II Endstand: 23:9 Halbzeit: 10:2   Auftaktsieg für die „Fichte“ in der…

More...
Nächste Herausforderung beim Aufsteiger
 
Was für ein tolles Spiel war das, vergangenes Wochenende in der Seefeldhalle in
Wansleben. Nach einer harten, emotionalen und spannenden Partie bis zur
letzten Sekunde setzten sich die Fichte-Männer mit 20:18 gegen Sachsen-Anhalt-
Liga Absteiger Landsberger HV durch. Mit einer kämpferischen und
mannschaftlich geschlossenen Leistung konnte man das Spiel auf Messers
Schneide für sich entscheiden. Die treue Fangemeinde stand hinter ihrem Team
wie ein achter Mann auf dem Feld.
Damit konnte man auch im dritten Spiel wieder einen Sieg einfahren und kann
weiterhin vom Platz der Sonne grüßen. Dennoch bleibt die Tabelle nicht sehr
aussagekräftig, da die Mannschaften bisher unterschiedlich viele Spiele hinter
sich gebracht haben. Trotzdem kann man mit dem bisherigen Saisonstart
zufrieden sein, auch wenn noch viele Spiele vor den Schützlingen von Trainer
Frank Hammerschmidt liegen.
Zeit zum Beine hochlegen bleibt deswegen nicht, denn nun wartet die nächste
Auswärtsaufgabe auf die Erdeborner. Zu Gast ist man bei der zweiten Vertretung
der TSG Calbe/Saale, die sich vergangene Saison als Sieger der Bezirksliga West
für die Verbandsliga Süd qualifiziert haben. Die Mannschaft von Trainer Peter
Weiß belegt nach zwei absolvierten Spielen den 8. Tabellenplatz. Einem 25:39
Auswärtserfolg in Coswig folgte eine 25:37 Heimniederlage gegen Wittenberg-
Piesteritz. Nun gibt es für sie ein weiteres Heimspiel, in dem sie sicherlich die
herbe Pleite wieder gut machen wollen. Daher ist auch hier für die Erdeborner
Männer höchste Konzentration und Disziplin gefragt.
Das Spiel beginnt am Samstag um 15:30 Uhr in der Hegersporthalle in
Calbe/Saale.
 
Am kommenden Wochenende steigen auch die Erdeborner Frauen in die neue
Saison in der Bezirksliga Süd ein. Im Vergleich zur Vorsaison wurde die Liga um
zwei Mannschaften verkleinert, sodass für die Frauen in den nächsten Monaten
insgesamt 16 Spiele anstehen. Mit der Vorbereitung starteten die Frauen Anfang
August. Seitdem wurde in einigen schweißtreibenden Trainingseinheiten
besonders viel Wert auf Kondition, Kraft und Koordination gelegt.
Am Samstag treten die Frauen im Auswärtspiel gegen die Mannschaft der SG
Queis an, wo man in der Vorsaison die zwei Punkte einfahren konnte. Dies wäre in
dieser Saison ein gelungener Start, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Anders
als im Vorjahr wollen sich die Erdebornerinnen einen Platz im Tabellenmittelfeld
erkämpfen. Demnach wird es zur Pflicht, die Unsicherheiten der letzten Saison
abzulegen und mit mannschaftlicher Geschlossenheit und attraktivem Handball
einige Punkte einzufahren. Unterstützung bekommen die „Fichte“ - Frauen dabei
von Annkathrin Bunk, die neben Tina Jauernig ab dieser Saison das Tor hüten
wird. Weiterhin hat Trainerin Eva Beyer trotz der drei Abgänge im Vergleich zur
Vorsaison einen großen Kader mit 15 Spielerinnen zur Verfügung.
 
Nach einem Jahr „Schaffenspause“ nimmt in dieser Saison auch die zweite
Männermannschaft am Spielbetrieb teil. Die neu zusammengewürfelte Truppe
wird von Alexander Bunk betreut und soll den vielen jungen Talenten Spielpraxis
im Männerbereich verschaffen, die sich mit guten Leistungen wiederum für die
erste Mannschaft empfehlen können. Ihr erstes Spiel werden sie am Sonntag um
16:00 Uhr beim TSV Reichardtswerben bestreiten.
 
Die WJD, betreut von Viola Thürmer, wird am Sonntag ebenfalls in die neue
Saison 2017/18 starten. Um 13:00 Uhr spielt man bei den jungen Wildcats von
Union Halle-Neustadt. Leider trifft man gleich im ersten Spiel auf den Favoriten
der Liga, dennoch sind die Fichte-Talente froh, dass die Saison endlich wieder
losgeht. Natürlich haben sie sich auch für die neue Spielzeit viel vorgenommen
und wollen ihre Fähigkeiten kontinuierlich verbessern.
 
Für die jüngsten Talente aus der MJE steht bereits das dritte Saisonspiel auf dem
Plan. Samstag um 10 Uhr sind die Schützlinge von Betreuerin Katja Schatz beim
USV Halle gefragt. Die Freude über den knappen 12:11 Heimsieg vergangenes
Wochenende über die SG Spergau war groß, denn obwohl das Spiel
zwischenzeitlich immer mal wieder in die Richtung einer Mannschaft schwankte,
konnte man sich am Ende durchsetzen. Das Spiel beim USV wird wohl noch
einmal ein Zacken schwieriger werden, dennoch wollen sich die Fichte Talente
von ihrer besten Seite präsentieren.

Ein Dankeschön an alle, die sich bei der Präsentation unseres Vereins beim Sachsen Anhalt Tag in der Lutherstadt Eisleben auf der SAW Bühne mit beteiligt haben. Es war ein gelungener Auftritt, worauf wir als Verein sehr stolz sein können.

 

BSV Fichte Erdeborn auf dem SAT

Bei Interesse an den Vereinskollektionsartikel bitte bei Fam. Frank Hammerschmidt melden!

 

Der DHB Pokalsieger 2016 - SC Magdeburg - gastierte in der Seefeldhalle

Es war mit Abstand „DAS“ sportliche Highlight für die Handballer des BSV „Fichte“ Erdeborn und die Region. Am 27.07.2016 gastierte in der Wanslebener Seefeldhalle der amtierende DHB Pokalsieger, der SC Magdeburg, um ein Freundschaftsspiel gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn zu bestreiten.

Beachhandball und Beachvolleyball erfreuen sich bei Aktiven, als auch im Familien- und Volkssport zunehmend an Interesse.

Der BSV „Fichte“ Erdeborn e.V. hat deshalb ein Projekt initiiert, welches die Schaffung einer kombinierbare Beachfläche vorsieht, die jeweils zum Beachhandball, als auch Beachvolleyball genutzt werden kann. 

Neben der Beachfläche soll eine Rasenfläche entstehen, welche als Handballspielfeld oder als Aufwärmfläche für die Beachaktivitäten genutzt werden kann.

Die neue Sportstätte soll nicht nur vom Projektinitiator genutzt werden, sondern soll Vereinen und Bürgerinnen und Bürgern aus allen Ortsteilen der Gemeinde Seegebiet ML offen stehen.

Für die Realisierung des Projektes sind Fördermittel bewilligt, welche noch im Jahr 2016 bereitgestellt werden können.

Darüber hinaus ist der Einsatz von Spenden- und Sponsoringgeldern notwendig, um das Projekt vollständig finanziell untersetzen zu können.

Wir möchten Sie deshalb bitten, insofern Sie das Projekt unterstützen wollen, den Betrag auf untenstehendes Konto zu überweisen: 

Kontoinhaber:     BSV „Fichte“ Erdeborn e.V.

IBAN:                DE98 8006 3718 0100 0002 99

BIC:                  GENODEF1EIL

Zweck:              Sportcenter

 

Frank Hammerschmidt

     -Vorsitzender-

BSV „Fichte“ Erdeborn